Der Brunnen Mutawada Al-Kas (rituelle Waschung) (Sabil Mutawada al-Kas)

Sabil Mutawada al-Kas befindet sich in der seligen Al-Aqsa-Moschee, zwischen dem Felsendom und dem Gebäude der Al-Aqsa-Moschee. Der Brunnen wurde von Sultan al-Adel Abu Bakr Ibn Ayyub in den Jahren 589/1193 errichtet und wurde von Prinz Saif al-Din Tankar al-Nasseri, dem Abgeordneten des Sultans in der Levante 1327/728 erneuert.

Es handelt sich um ein großes rundes Wasserbecken, von aussen mit Marmor bedeckt, und in der Mitte gibt es eine Fontaene. Rund um den Rumpf befinden sich Steinbänke. Es ist eines der Wahrzeichen der berühmten Al-Aqsa-Moschee.